Aktuelles


← alle Meldungen

Praktikanten 2017


Auch in diesem Jahr kam fter die Frage , ob man Bademeister lernen kann !


Um dieser Frage nachzukommen waren auch in diesem Jahr 2016-2017 drei Praktikanten im Hallenbad mit Leib und Seele dabei .
N.Thielmann von der IGS Hamm / Sieg bekam interessante Einblicke durch ein halbjhriges Tagespratikum in den Beruf des Schwimm-Meister oder Fachangestellter fr Bderbetriebe ( FAB) . Sein Fazit nach einen halben Jahr lautete : " Mensch, man bekommt doch ein total falsches Bild vermittelt. Der Beruf beinhaltet doch mehr als man denkt ! "

In einem zweiwchigen Berufspraktikum wurde L. Michel eine weitgefcherte Berufspraxis von Wasseraufbereitung , Kassierung bis hin zu Schwimmkursen aller Art sowie der tglichen Reinigung ermglicht.
Am Ende kam die Frage von Ausbildungsleiter / Badleiter A.Mattern an Herrn Michel ,ob er sich das so vorgestellt htte ?
Darauf antwortete er, dass das Erscheiningsbild des Bademeisters ,der nur am Beckenrand sitzt falsch ist. Man bekam Einblicke in die Filtertechnik mit den Wartungsarbeiten, was der Badegast nie zu Gesicht bekommt. Auerdem muss man bei den subtropischen Temperaturen immer " hell wach" sein , da die Sicherheit der Badegste hchste Prioritt hat. Es geht immer um ein Menschenleben !

Auf einem Praktikumsinformationsabend der Realschule Plus in Altenkirchen , stellte P.Graben den anwesenden Schlern, interessierten Eltern und den Ausbildungsbetrieben mit Hilfe einer Powerpointprsentation den Beruf des FAB`s ( Fachangestellter fr Bderbetriebe) vor. In dieser Prsentation spiegelte sich die Aufgaben-Vielfalt, Sicherheit sowie die Hygiene des Berufes wieder. Die berraschung nach einer Filtersplung war gro, denn so wurde sehr schn veranschaulicht, wieviel Dreck Badegste immer noch ins Beckenwasser mit einbringen. Jedoch weit das Wasser stets Trinkwasserqualitt nach BGA vor!