Aqua-Jogging

<< zurück



... ähnelt dem Joggen an Land, aber es wird in hüft- oder brusttiefem Wasser gelaufen, teilweise auch in tiefem Wasser mit Auftriebshilfen. Diese sportliche Betätigung kann einerseits durchaus anspruchsvoll sein, anderseits bietet sie sich besonders für einige Problemgruppen an. So ist das Körpergewicht wie beim Schwimmen je nach Wassertiefe um bis zu 90 Prozent reduziert. Dadurch eignet sich das Aqua–Jogging besonders für Personen mit Übergewicht oder Muskelschwäche. Durch den Wasserdruck wird dem Herz vermehrt Blut zugeführt, was wiederum zu einer geringeren Herzfrequenz führt. Diese Form des Ausdauertrainings kräftigt alle Muskelgruppen und das Herz-Kreislauf-System, schont aber Körper, Gelenke, Sehnen und Muskeln. Bei regelmäßigem Üben werden sehr schnell die Fettdepots reduzieret. Durch den hohen Kalorienverbrauch in Kombination mit dem reduzierten Körpergewicht eignet sich Aqua–Jogging unter anderem ideal als Sportkomponente beim Abnehmen oder als Grundlagentraining oder beim Aufbau zum Wettkampfsport bis zum Leistungsport.

Termine: immer Mittwoch und Freitag von 18.45 Uhr - 19.30 Uhr (8 Einheiten)

Kosten pro Kurs (jeweils 8 Einheiten) 60 €